Sonntag, 3. September 2017

Ankündigung -> neues Design und neuer Name für den Blog

Liebe Leser. 
Ich habe mich dazu entschlossen, dem Blog einen neuen Anstrich zu verpassen.
Das hat 2 Gründe.
Der Name "Stefan`s Finanzblog" ist damals aus der Not heraus entstanden. Mein Kopf war leer, mir fehlten gute Ideen, mir fehlte die Erfahrung im Umgang mit Blog`s. 
Selbst habe ich zb. nie ein Tagebuch geführt, und dieser Blog soll ja in gewisser Weise ein (Finanz)-Tagebuch darstellen.
Ich bin auch nicht sehr gut im Verfassen von Texten, aber das war ich noch nie. Ich war schon immer Technikaffin, für Sprachen fehlt mir das gewisse Gen.

Und irgendwie ist der Name "Stefan`s Finanzblog" etwas Altbacken. Ich finde das klingt wie "Oma`s Kochecke" oder "Paul`s Bastelstube".
Da der Blog immer mehr Besucher aus dem Ausland zu verzeichnen hat, habe ich mir einen prägnanten Namen aus dem Englischen überlegt. 
Ich möchte den Blog "Prospect Dividendsjourney" nennen. Was im Grunde nichts anderes bedeutet wie, Ausblick-, oder Erwartete-Dividendenreise. 
Das Ganze soll eine kleine Anspielung auf meine bevorstehende Weltreise sein, die ich nach wie vor fest eingeplant habe. Umso früher ich auf Reisen gehen kann, desto lieber wäre es mir. Aber ein paar Jahre wird es noch dauern.
Seit ein paar Wochen bin ich wieder etwas intensiver dabei, mein Englisch aufzubessern, ich versuche jeden Tag ein paar Vokabeln mit Hilfe von Online Englisch-Trainern zu lernen.
Dazu schaue ich in letzter Zeit Filme, Serien und Doku`s häufiger auf Englisch wenn sich die Gelegenheit ergibt. 
Ein englischsprachiges Buch kommt noch dazu, welches ich mit vor Jahren mal auf Mallorca gekauft, aber nie geschafft habe zu lesen.
Ziel ist es natürlich mich überall auf der Welt gut verständigen zu können, und nach ein paar Wochen muss ich sagen, dass meine Kenntnisse wieder deutlich besser geworden sind. Es war doch alles etwas eingerostet. Das neue Niveau möchte ich versuchen zu halten und auszubauen.
Mein Plan bzw. der Gedanke dahinter ist es, diesen Blog nach und nach auf Englisch umzustellen. Aber Englisch verstehen, und englische Sätze fließend schreiben sind für mich noch 2 sehr unterschiedliche Level. Für mich stellt das ein sehr hohes Ziel dar.
Der Name deutet es allerdings schon an. "Prospect Dividendsjourney". Ich möchte hier, wenn es soweit ist, täglich, wöchentlich oder in unbestimmten Zeiträumen meine Reiseerfahrungen niederschreiben, so dass der Blog langfristig ein Finanz- und Reiseblog wird, den ich eben liebend gerne auf Englisch führen würde/möchte.
Aber bis dahin ist es noch ein weiter Weg. 
So viel zu meinen Intentionen diesem Blog eine neue Hülle zu verpassen.
Nach wie vor kennt diesen Blog, bis auf 2 Personen, niemand aus meinem Familien und Freundeskreis. Ich habe mal auf Facebook eine Andeutung gemacht das ich Aktien besitze, aber den Blog nie Öffentlich gemacht.
Spätestens zum Reisebeginn, vielleicht auch schon bissal früher wird sich das ändern.
Pfüa Gott

















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen